KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

01. Heldenepik in der Literatur des deutschen Mittelalters. Vorlesung. SoSe 2021 - 14.04.2021

Leng, Rainer

Abstract:
Neben dem höfischen Roman ist die Heldenepik die zweite Hauptgattung der volkssprachlichen mittelalterlichen Großepik. Ihre Stoffe wurzeln in der fernen Vergangenheit eines ‚heroischen Zeitalters‘, ihre Helden sind einem Schicksal ausgeliefert, das wie etwa im ‚Nibelungenlied‘ in den Untergang führen muss. Trotz Rückbindung an einen historischen Hintergrund legen die anonymen Erzähler ihren sagenhaften Helden menschliche Affekte bei: Liebe, Hass und Rache treiben die Helden an. Der Ursprung der Heldendichtung ist in der Forschung allerdings hoch umstritten. Erzählt sich die Heldendichtung selbst, weil ihre Stoffe in einem kollektiven historischen Gedächtnis verankert waren und über Jahrhunderte oral tradiert wurden, bevor sie ab dem ausgehenden 12. ... mehr

Abstract (englisch):
Heroic epics in german medieval literature

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Germanistik: Literatur, Sprache, Medien (GER)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 12.04.2021
Erstellungsdatum 11.04.2021
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000131314
Lizenz Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Schlagwörter Heldenepik Nibelungenlied Einführung Überblick
Serie Heldenepik in der Literatur des deutschen Mittelalters. Vorlesung. SoSe 2021
Folge 1
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page