KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

TA in Europa. TAB-Brief Nr. 19

TAB

Abstract:
Zum Schwerpunkt:
Seit ihren Anfängen (als technology assessment) Ende der 60er Jahre ist das Konzept der Technikfolgen-Abschätzung (TA) in westlichen Industrieländern auf recht unterschiedliche Weise praktiziert und institutionalisiert worden. So gab es mehr als ein Jahrzehnt nach der Gründung des US-amerikanischen Office of Technology Assessment (OTA) durch den Kongress ab Mitte der 80er Jahre eine Welle der Institutionalisierung vor allem parlamentarischer TA-Einrichtungen in Europa. Doch auch wenn in allen Institutionalisierungsprozessen das OTA ein gewichtiger und in Diskussionen immer wieder bemühter Referenzpunkt war, sind die gewählten Organisationsmodelle und Arbeitsformen der europäischen Einrichtungen letztlich doch signifikant unterschiedlich.
Die unterschiedlichen Organisationsmodelle und Zielprioritäten beschreiben Ingrid von Berg und Thomas Petermann in ihrem Beitrag "Parlamentarische TA in Europa – das EPTA-Netzwerk". Dort wird ein Blick sowohl auf die Entstehungsgeschichte der einzelnen parlamentarischen TA-Einrichtungen als auch auf ihre heutige Selbsteinschätzung und Arbeitspraxis geworfen. Ferner werden Zielsetzung und Organisation des EPTA-Netzwerkes erläutert. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000131599
Veröffentlicht am 22.04.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Zeitschriftenausgabe
Publikationsmonat/-jahr 12.2000
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2193-7435, 2193-7443
KITopen-ID: 1000131599
Verlag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page