KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Precision Agriculture. 2. Bericht zum TA-Projekt Moderne Agrartechniken und Produktionsmethoden – Ökonomische und ökologische Potzenziale

Rösch, Christine; Dusseldorp, Marc ORCID iD icon; Meyer, Rolf

Abstract:
Precision Agriculture (PA) ist ein innovatives informationsgeleitetes Managementkonzept der pflanzlichen Produktion, das auf verschiedenen neuen oder weiterentwickelten Technologien – insbesondere satellitengestützten Ortungs- und sensorbasierten Erfassungssystemen – aufbaut. Innerhalb einer Ackerfläche vorhandene, kleinräumig variierende Bodenverhältnisse und Pflanzenbestände können mit Hilfe der PA-Technik erfasst werden. Anhand dieser Informationen lassen sich mit speziellen Systemen der Informationsauswertung sowie geeigneter Gerätetechnik die pflanzenbaulichen Maßnahmen räumlich und mengenmäßig präziser als bisher gestalten.
Der vorliegende Band analysiert die ökonomischen und ökologischen Potenziale einer Landbewirtschaftung mit PA und zeigt Handlungsmöglichkeiten zu Forschung und Entwicklung, zu Nachhaltigkeits- und Folgenanalysen sowie zur Diffusion von PA auf.


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000132428
Veröffentlicht am 12.07.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsmonat/-jahr 12.2005
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2364-2599
KITopen-ID: 1000132428
Verlag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Umfang 208 S.
Serie TAB-Arbeitsbericht ; 106
Externe Relationen Siehe auch
Schlagwörter Landwirtschaft; Technikfolgenabschätzung; Agrarpolitik; Flächennutzung; Geoinformation; Nutzpflanze; Ökologische Landwirtschaft
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page