KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Weniger Staus, weniger Lärm, weniger Abgase: Das Projekt U-SARAH live - KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie, Folge 28 am 11.06.2021

Ochsmann, Almut

Abstract:
Der Verkehrssektor ist in Deutschland der drittgrößte Verursacher von Treibhausgasen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Institut für Verkehrswesen des KIT untersuchen, wie die Emissionen an Autobahnen durch dynamische Tempolimits gesenkt werden können. Dafür setzen die Forschenden Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA) ein. Im Projekt U-SARAH live wird damit der Verkehrsfluss auf der A5 optimiert: Zunächst am Computer, später auf der Autobahn.

Sprecher: Almut Ochsmann, Moritz Chelius
Interviewpartner:
M.Sc. Claude Weyland, Institut für Verkehrswesen
Dipl.-Ing. Sebastian Buck, Institut für Verkehrswesen

KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.


Zugehörige Institution(en) am KIT Strategische Entwicklung und Kommunikation (SEK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 11.06.2021
Erstellungsdatum 11.06.2021
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/IR/1000133805
Identifikator KITopen-ID: 1000133805
Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Schlagwörter Mobilität, Verkehr, Treibhausgase
Serie KIT.audio | Der Forschungspodcast des Karlsruher Instituts für Technologie
Folge 28
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page