KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Das Mobilitätsskelett – ein integrativer Ansatz zur mehrdimensionalen Betrachtung von urbaner Mobilität

Behren, Sascha von

Abstract:
In Städten steigt durch zunehmenden Verkehr und dessen negative Begleiterscheinungen der Handlungsdruck für eine Transformation hin zu einer nachhaltigeren Mobilität. Im Fokus der Betrachtung urbaner Mobilität steht häufig der Besitz und die Nutzung privater Pkw. Scheinbar losgelöst von der Verfügbarkeit attraktiver Verkehrsmittelalternativen spielt das Auto immer noch eine relevante Rolle bei der Gestaltung der persönlichen Mobilität.
Bei der Untersuchung des Phänomens der anhaltenden Bedeutung des privaten Pkw in der Gesellschaft stoßen Methoden und Theorien der klassischen Verkehrsforschung an ihre Grenzen. ... mehr

Abstract (englisch):
In urban areas, growing traffic and its negative side effects increases the pressure on cities to transform mobility towards a more sustainable solution. To address key challenges for sustainable urban mobility requires an improved understanding of the role of private car ownership and use. Seemingly detached from the availability of viable alternative transport options, private cars play a major role in shaping personal mobility.
However, when investigating the role of these cars in urban areas, traditional methods and research approaches have reached their limitations. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000139263
Veröffentlicht am 29.10.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Verkehrswesen (IFV)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 29.10.2021
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000139263
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang xxvi, 404 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Verkehrswesen (IFV)
Prüfungsdatum 19.08.2021
Referent/Betreuer Prof. P. Vortisch
Schlagwörter Mobilitätsskelett, Erhebungsansatz, Mobilitätsverhalten, mobilitätsbezogene Einstellungen, urbane Mobilität, Berlin, München, San Francisco, Shanghai, Verkehrswende, Pkw-Abhängigkeit, latente Klassenmodelle, Wahlmodelle, Segmentierung, Verkehrsmittelwahl, Pkw-Nutzung, Mobilitätstypen, Psychologie
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page