KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-AAA11720011

Modellierung der individuellen Verhaltensvariationen bei der Verkehrsentstehung

Lipps, Oliver

Abstract:
KURZFASSUNG

In dieser Arbeit werden die Grundlagen für eine kurz- und langfristige längsschnittorientierte Modellierung des Verkehrsverhaltens einzelner Personen erarbeitet. Diese baut auf einer Analyse der Stabilität und Variabilität von relevanten Verkehrsverhaltenskomponenten auf. Die Variation des Verkehrsverhaltens hat dabei eine zeitliche und eine personengruppenspezifische Dimension. Im Zusammenhang mit der zeitlichen Ebene lassen sich verschiedene Betrachtungszeiträume, im Zusammenhang mit der Personengruppe unterschiedlich stark aggregierte Bevölkerungsgruppen bis hin zum einzelnen Individuum unterscheiden. Der Anwendungsbezug bei der Betrachtung des einzelnen Individuums über einen längeren Zeitraum liegt bei der Abschätzung der potentiellen Reaktionsmöglichkeit auf verkehrsplanerische Maßnahmen oder verkehrsexogene Störungen.
Die in der vorliegenden Arbeit untersuchte Reaktionsmöglichkeit bezieht sich dabei auf die Reorganisation des alltäglichen Aktivitätsverhaltens. Im Zentrum steht dabei die Frage, welche Person wie reagieren kann.
Der potentielle Handlungsspielraum wird dabei aus der Verhaltensvariation abgelei ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Verkehrswesen (IFV)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2001
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1172001
Verlag Karlsruhe
Serie Schriftenreihe. Institut für Verkehrswesen, Universität Karlsruhe (TH) ; 58
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen (Fak. für Bauing.)
Institut Institut für Verkehrswesen (IFV)
Prüfungsdaten 25.01.2001
Referent/Betreuer Prof. D. Zumkeller
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page