KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ein Beitrag zur Basisdefinition des Elementmodells "Wirkflächenpaare & Leitstützstrukturen" zum Zusammenhang von Funktion und Gestalt technischer Systeme [online]

Matthiesen, Sven

Abstract:

Kurzfassung

Die Entwicklungsmethodik liefert Methoden zur Unterstützung des
Produktentwicklers im Produktentwicklungsprozess.
Existenzberechtigung eines jeden technischen Systems ist dessen
Funktion. Eine große Herausforderung bei der Entwicklung neuer
technischer Systeme ist die Umsetzung einer zu erfüllenden
Funktion in eine Gestalt. Dieser Prozessschritt wird bisher
methodisch nur unzureichend unterstützt.

Grundlage einer methodischen Unterstützung bei der Umsetzung
einer Funktion in eine Gestalt muss ein allgemeingültiges
Beschreibungsmodell für technische Systeme sein, welches
Funktion und Gestalt verknüpft.

Umfangreiche Untersuchungen realer konstruktiver
Gestaltungsprozesse und systematische Abstraktion führten zu
einem Modell - Elementmodell "Wirkflächenpaare &
Leitstützstrukturen" -, welches eine allgemeingültige Verbindung
zwischen Gestalt und Funktion technischer Systeme schafft.

Der vorliegende Forschungsbericht beschreibt das theoretische
Fundament des Modells und zeigt, dass das Wirkflächenpaar und
die mit ihm auftretende Leitstützstruktur gemeinsame Elemente
aller technischen Systeme sind. Mit Hilfe des Elementmodells
werden systematisch technische Systeme, die auf mechanischen,
fluidmechanischen und auf Feldern basierenden Wirkprinzipien
beruhen, analysiert.
Dabei wird jegliche Funktion in technischen Systemen auf die
Interaktionen im Wirkflächenpaar und der sich an das
Wirkflächenpaar anschließenden Leitstützstruktur zurückgeführt.

Auf Basis des Modells werden Ansätze zur Entwicklung einer
durchgängigen Methodik zum Denken und Handeln in der
Gestaltungsphase der Produktentwicklung aufgebaut. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/12092002
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau (Inst. f. Masch.-Konstr.-Lehre u. Kraftfahrzeugbau)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2002
Sprache Englisch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-AAA120920022
KITopen-ID: 12092002
Erscheinungsvermerk Karlsruhe 2002. (Forschungsberichte. Institut für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau, Universität Karlsruhe (TH). 6.) Fak. f. Maschinenbau, Diss. v. 21.10.2002.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau (Inst. f. Masch.-Konstr.-Lehre u. Kraftfahrzeugbau)
Prüfungsdaten Diss. v. 21.10.2002
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page