KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Multimedia. Mythen, Chancen und Herausforderungen Mannheim : Bollmann, 1995

Riehm, Ulrich; Wingert, Bernd

Abstract:
»MULTIMEDIA« - die Kombination bisher getrennter medialer Technologien - ist der Standpfeiler der allenthalben postulierten Informationsgesellschaft. Doch auf dem Weg zu dieser trifft man zunehmend auf unrealistische Prognosen, hochfliegende Pilotprojekte und verwirrende Anwendungsszenarien.

Das Buch, als Studie des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag mit der Unterstützung einer Reihe kompetenter Gutachter entstanden, tritt gerade dieser Verwirrung entgegen. So wird manches schlicht als Mythos entlarvt, es werden aber auch die realistischen Chancen und die damit verbundenen Herausforderungen benannt, die multimediale Systeme bieten.


Verlagsausgabe §
DOI: 10.5445/IR/140038078
Veröffentlicht am 27.08.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Buch
Publikationsjahr 1995
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 140038078
HGF-Programm 22.02.01 (Vor POF, LK 01)
Verlag Bollmann-Verlag
Umfang 280 S.
Schlagwörter Technikfolgenabschätzung; Forschung und Technologie; Lernmittel; Medienpolitik; Multimediakommunikation; Privathaushalt; Rundfunk; Sprache
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page