KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Retrospektive Strahlendosimetrie unter Verwendung gepulster Photonen-stimulierter Lumineszenz (PPSL). Erweiterung des Messbereiches hin zu Dosen < 1mGy bei Anwendung an grobkeramischem Material [online]

Niedermayer, Matthias

Abstract:
Zusammenfassung

Allen in der retrospektiven Strahlendosimetrie verwendeten Verfahren ist gemeinsam, dass jeweils zu der zu bestimmenden Unfalldosis ein Beitrag detektiert wird, der auf der Dosisleistung durch natürliche Strahlenexposition und dem Alter des jeweiligen Dosimetermaterials beruht. Diese unfalldosisunabhängige Hintergrunddosis, die sog. Altersdosis (1) setzt sich - je nach Dosimetermaterial - aus den alpha, beta­ und gamma-­Dosisleistungen der natürlichen Radionuklide und aus der Höhenstrahlung zusammen. Für seine Bestimmung war in der Vergangenheit in jedem Einzelfall eine Vielzahl verschiedener Messmethoden notwendig (alpha-­Spektrometrie, beta-­Zählung, gamma-­Spektrometrie). Zudem mussten verschiedene Annahmen (z.B. bzgl. des radiologischen Gleichgewichts in der Probe) getroffen werden.
Ziel der vorliegenden Arbeit war es nun, für Lumineszenz­Messverfahren anhand grobkeramischer Materialien (z.B. Mauerziegel) diese Kombination aus verschiedenen Messmethoden auf ein einziges zu reduzieren. Grobkeramische Materialien bieten sich für die Anwendung in der retrospektiven Dosimetrie aufgrund ihrer fast flächendeckenden Verfügbarkeit in besonderer Weise an. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/14752002
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Kerntechnik und Reaktorsicherheit (IKR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2002
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-AAA147520026
KITopen-ID: 14752002
Verlag Universität Karlsruhe (TH)
Erscheinungsvermerk Fak. f. Maschinenbau, Diss. v. 4.7.2002.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Kerntechnik und Reaktorsicherheit (IKR)
Prüfungsdaten Diss. v. 4.7.2002
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page