KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Effiziente Finite-Element-Modellierung gekoppelter starrer und flexibler Strukturbereiche bei transienten Einwirkungen [online]

Goettlicher, Burkhard

Abstract:

Kurzfassung

Die Kombination komplizierter Geometrien und Randbedingungen,
aufwendiger Materialmodelle sowie der Wunsch nach hoher
Berechnungsgenauigkeit führen insbesondere bei der Simulation
transienter Vorgänge in der Strukturmechanik auf anspruchsvolle
numerische Modelle mit sehr vielen Freiheitsgraden. Der dabei
erforderliche hohe numerische Berechnungsaufwand schränkt die
Anwendungen oft ein, insbesondere Langzeituntersuchungen bei
transienter Belastung können kaum durchgeführt werden. Der
infolge einer feinen numerischen räumlichen Diskretisierung
hervorgerufene Berechnungsaufwand läÿt sich partiell durch
Ersatz von Bereichen mit geringen zeitlichen Änderungen in der
Beanspruchung durch Starrkörper erheblich vermindern, da
hierdurch die Anzahl der Unbekannten deutlich reduziert wird.
Damit einher geht auch eine bessere Überschaubarkeit des
Simulationsmodells, was sowohl für statische als auch für
dynamische Probleme von Bedeutung ist.
In der vorliegenden Arbeit werden zunächst verschiedene
Möglichkeiten der Modellierung von isolierten Starrkörpern
innerhalb flexibler Strukturbereiche für statische
Finite-Elemente Berechnungen miteinander verglichen. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/2582002
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Mechanik (IFM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2002
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-AAA25820026
KITopen-ID: 2582002
Verlag Universität Karlsruhe (TH)
Erscheinungsvermerk Karlsruhe 2002. Fak. f. Bauingenieur- und Vermessungswesen, Diss. v. 19.6.2002.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen (Fak. für Bauing.)
Institut Institut für Mechanik (IFM)
Prüfungsdaten Diss. v. 19.6.2002
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page