KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Tritium extraction methods proposed for a solid breeder blanket. (Subtask WP-B 6.1.1 of the European blanket program 1996)

Albrecht, H.

Abstract:
Verfahren zur Tritium Extraktion aus einem Feststoff-Brüterblanket
Es werden zehn verschiedene Verfahren zur Tritium-Extraktion aus dem Spülgas eines keramischen Brüterblankets beschrieben und bzgl. ihrer Anwendbarkeit für ITER und DEMO diskutiert. Bei allen beschriebenen Verfahren besteht das Spülgas aus Helium, und es enthält Zusätze von bis zu 0.1% H2 oder O2 \+ H2O, um die Freisetzung des Tritiums zu verbessern. Dieses liegt dann hauptsächlich in Form von HT und HTO im Spülgas vor. Einzelne Verfahrensschritte vieler Methoden sind identisch; besonders die Anwendung von Kaltfallen, Molekularsieb-Betten und Per-meatoren wird in mehreren Verfahren vorgeschlagen. ... mehr

Abstract (englisch):
Ten different methods for the extraction of tritium from the purge gas of a ceramic blanket are described and evaluated with respect to their applicability for ITER and DEMO. The methods are based on the conditions that the purge gas is composed of helium with an addition of up to 0.1 % of H2 or O2 and H2O to facilitate the release of tritium, and that tritium occurs in the purge gas in two main chemical forms, i.e. HT and HTO. Individual process steps of many methods are identical; in particular, the application of cold traps, molecular sieve beds, and diffusors are proposed in several cases. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/270041175
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Hauptabteilung Versuchstechnik (HVT)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsjahr 1997
Sprache Englisch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-AAA2700411754
KITopen-ID: 270041175
Reportnummer: FZKA-5910
HGF-Programm 31.06.10 (Vor POF, LK 01)
Serie Wissenschaftliche Berichte. FZKA ; 5910
Externe Relationen Abstract/Volltext
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page