KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Eine Methodik zur Unterstützung der Suche und Auswahl von Partnern für kooperative Produktinnovationsprojekte. A methodology for partner selection in collaborative product innovation projects [online]

Schweinberger, Dirk

Abstract:
Die Kooperative Produktinnovation (KoPi) erlaubt es Unternehmen, gemeinsam mit kompetenten externen Partnern, technische Produkte mit Innovationspotenzial markt­ und anforderungsgerecht zu entwickeln. Hierzu wird die Erarbeitung von Teilsystemen, zu deren Realisierung spezielles Know­how und Technologie im eigenen Unternehmen nicht wirtschaftlich verfügbar ist, bewusst an Dritte vergeben, die in diesen Bereichen über Kernkompetenzen verfügen.
Vom Auffinden des bestgeeigneten Partners und der Kenntnis, welche Risiken mit diesem im Hinblick auf das individuelle Kooperationsprojekt bestehen, hängt im Wesentlichen der Erfolg einer solchen Kooperation ab. ... mehr

Abstract (englisch):
Collaborative Product Innovation allows companies to develop innovative technical products together with competent external partners in line with the market. For this the development of sub­systems which require special know­how and technology is carried out by partners with core competences in this areas.
The success of a collaboration essentially depends on the discovery of the optimal partner and the knowledge of the risks which are linked with the individual collaboration project in this regard. Until today no effective methodical tools exist for supporting the process of partner finding and selection within the named topic. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/3532002
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2002
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 1615-8113
urn:nbn:de:swb:90-AAA35320027
KITopen-ID: 3532002
Verlag Universität Karlsruhe (TH)
Umfang XXii, 278 S.
Serie Forschungsberichte des Instituts für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau ; 8
Erscheinungsvermerk Karlsruhe 2002. (Forschungsberichte. Institut für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau, Universität Karlsruhe (TH). 8.) Fak. f. Maschinenbau, Diss. v. 15.7.2002.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Prüfungsdaten Diss. v. 15.7.2002
Prüfungsdatum 15.07.2002
Referent/Betreuer Albers, A.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page