KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Accessing spoken interaction through dialogue processing [online]

Ries, Klaus

Abstract:

Zusammenfassung

Unser Leben, unsere Leistungen und unsere Umgebung, alles wird
derzeit durch Schriftsprache dokumentiert. Die rasante
Fortentwicklung der technischen Möglichkeiten Audio, Bilder und
Video aufzunehmen, abzuspeichern und wiederzugeben kann genutzt
werden um die schriftliche Dokumentation von menschlicher
Kommunikation, zum Beispiel Meetings, zu unterstützen, zu
ergänzen oder gar zu ersetzen. Diese neuen Technologien können
uns in die Lage versetzen Information aufzunehmen, die
anderweitig verloren gehen, die Kosten der Dokumentation zu
senken und hochwertige Dokumente mit audiovisuellem Material
anzureichern. Die Indizierung solcher Aufnahmen stellt die
Kerntechnologie dar um dieses Potential auszuschöpfen. Diese
Arbeit stellt effektive Alternativen zu schlüsselwortbasierten
Indizes vor, die Suchraumeinschränkungen bewirken und teilweise
mit einfachen Mitteln zu berechnen sind.
Die Indizierung von Sprachdokumenten kann auf verschiedenen
Ebenen erfolgen: Ein Dokument gehört stilistisch einer
bestimmten Datenbasis an, welche durch sehr einfache Merkmale
bei hoher Genauigkeit automatisch bestimmt werden kann.
Durch diese Art von Klassifikation kann eine Reduktion des
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/4712002
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Logik, Komplexität und Deduktionssysteme (ILKD)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2002
Sprache Englisch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-AAA47120020
KITopen-ID: 4712002
Verlag Universität Karlsruhe (TH)
Erscheinungsvermerk Fak. f. Informatik, Diss. v. 14.12.2001.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Logik, Komplexität und Deduktionssysteme (ILKD)
Prüfungsdaten Diss. v. 14.12.2001
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page