KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Entwicklung eines zeitreferenzierten 4-D-Kalibrier- und Prüfsystems für kinematische optische Messsysteme

Depenthal, Claudia

Abstract:
Zur Bestimmung von Verzögerungszeiten wurde ein zeitreferenziertes 4-D-Kalibriersystem entwickelt, das für jedes trackende optische Messsystem geeignet ist. Die Basis des Kalibriersystems bildet ein schwenkbarer Dreharm, der durch einen weiteren rotativen Direktantrieb auf einem frei beweglichen Stativ ergänzt wird. Beide Direktantriebe sind in einem echtzeitfähigen Antriebssystem integriert. Die Modellierung zur Bestimmung der Verzögerungszeiten basiert auf der Quaternionen-Algebra.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000010086
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Geodätisches Institut (GIK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2008
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-100862
KITopen-ID: 1000010086
Verlag Universität Karlsruhe, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Geodätisches Institut (GIK)
Prüfungsdaten 14.02.2008
Referent/Betreuer Prof. M. Hennes
Schlagworte Zeitreferenzierung, Dreharm, Quaternionen, Verzögerungszeiten, Kinematik
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page