KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Einführung in die Gerinnehydraulik

Jirka, Gerhard H.; Lang, Cornelia

Abstract:
Das ingenieurorientierte Fachgebiet der Gerinnehydraulik" basiert auf den strömungsmechanischen Grundlagen der Hydromechanik, verwendet aber meist vereinfachende eindimensionale Strömungsansätze.

Das vorliegende Lehrbuch "Einführung in die Gerinnehydraulik" ist für Studierende in Studiengängen zum Bau- und Umweltingenieurwesen geeignet.

Es beinhaltet eine detaillierte Beschreibung der turbulenten Strömungseigenschaften von Gerinneströmungen und der damit verbundenen Ingenieuransätze zum Fließwiderstand in offenen Gerinnen, die Betrachtung des stark ungleichförmigen Abflusses und der damit verbundenen Kontrollbauwerke sowie der Einrichtungen zur Energiedissipation und die Erläuterung des leicht ungleichförmigen Abflusses mit Ansätzen zur numerischen Berechnung von Wasserspiegellagen in Flüssen und Kanälen unter stationären Bedingungen. Das abschließende Kapitel ist den instationären Abflussvorgängen einschließlich periodischer Wellen, Schwall- und Sunkbewegungen sowie allmählich ablaufender Hochwasserwellen gewidmet.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000011374
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Hydromechanik (IFH)
Publikationstyp Buch
Publikationsjahr 2009
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-363-1
urn:nbn:de:0072-113744
KITopen-ID: 1000011374
Verlag Universitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe
Umfang X, 119 S.
Schlagwörter Gerinnehydraulik, Kontrollbauwerk, Wasserspiegellage, Fließzustand, Wellenbewegung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page