KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Prozessorganisation in eingebetteten, ubiquitären Rechnersystemen

Decker, Christian

Abstract:
Ziel dieser Arbeit ist es, die Prozessausführung ubiquitärer Rechnersysteme unter unbekannten, sich zeitlich verändernden Einsatzbedingungen systematisch zu organisieren, um eine verbesserte Informationsverarbeitung ubiquitärer Appliances zu erreichen. Zentraler Beitrag ist die Theorie der kooperativen und kollaborativen Prozessorganisation für eingebettete, ubiquitäre Rechnersysteme. Kooperative und kollaborative Prozesse erreichen eine zeitnahe Datenverarbeitung und bessere Ressourcennutzung.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000015552
Seitenaufrufe: 40
seit 29.04.2018
Downloads: 598
seit 19.02.2010
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Telematik (TM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2009
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-155524
KITopen-ID: 1000015552
Verlag Universität Karlsruhe, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Telematik (TM)
Prüfungsdaten 13.07.2009
Referent/Betreuer Prof. W. Juling
Schlagworte Ubiquitous Computing, Kooperation, Kollaboration, Regelkreise, Scheduling
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page