KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Interferometrische Bestimmung der Funduspulsation des menschlichen Auges

Malz, André

Abstract:
In der vorliegenden Dissertation wurde ein prototypisches Messverfahren realisiert, welches aus interferometrischen Messdaten die Funduspulsation automatisch bestimmt. Es wurden Algorithmen entwickelt, welche aus den gemessenen Interferogrammen die Funduspulsation bestimmen und dabei robust gegen auftretende Speckle sind.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000017264
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2009
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-172642
KITopen-ID: 1000017264
Verlag Universität Karlsruhe, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Prüfungsdaten 30.11.2009
Referent/Betreuer Prof. W. Stork
Schlagwörter Funduspulsation, Auge, Retina, Speckle, Phasenschätzung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page