KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Trusted Computing für adaptive Automobilsteuergeräte im Umfeld der Inter-Fahrzeug-Kommunikation

Glas, Benjamin

Abstract:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Sicherheit (Security) von Automobilelektronik, speziell der Kommunikation zwischen Fahrzeugen für Safety-Anwendungen. Hierzu wird die Absicherung der Kommunikation über digitale Signaturen betrachtet und eine prototypische Implementierung auf rekonfigurierbarer Hardware vorgestellt. Darüber hinaus wird die Absicherung der Kommunikationsplattform selbst über die Anwendung von Trusted Computing für rekonfigurierbare Systeme sichergestellt.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000021081
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-602-1
ISSN: 2191-4737
urn:nbn:de:0072-210815
KITopen-ID: 1000021081
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang VI, 251 S.
Serie Steinbuch Series on Advances in Information Technology ; 2
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Prüfungsdaten 21.07.2010
Referent/Betreuer Prof. K. Müller-Glaser
Schlagwörter Automotive Security, Trusted Computing, Digitale Signaturen mit ECDSA, C2X-Kommunikation, Rekonfigurierbare Hardware
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page