KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000023285
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Dispersionsverstärkte Sinterstähle hergestellt über Field Assisted Sintering

Schwarz, Sebastian

Abstract:
Es wird die Herstellung und Charakterisierung von partikulären Stahl-Keramik-Verbundwerkstoffen beschrieben. Die Rohmaterialien wurden pulvermetallurgisch verarbeitet und durch sogenanntes "Field Assisted Sintering" (auch SPS) verdichtet. Anschließend wurde Mikrostruktur, Härtbarkeit, mechanische und tribologische Eigenschaften untersucht. Härte und Verschleißbeständigkeit konnten deutlich verbessert werden, wobei die Festigkeit und Zähigkeit mit höheren Partikelgehalten deutlich abnahm.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Keramik im Maschinenbau (IKM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-685-4
ISSN: 1436-3488
URN: urn:nbn:de:0072-232854
KITopen ID: 1000023285
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang II, 146 S.
Serie Schriftenreihe des Instituts für Keramik im Maschinenbau - IKM ; 58
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Keramik im Maschinenbau (IKM)
Prüfungsdaten 17.12.2010
Referent/Betreuer Prof. M. J. Hoffmann
Schlagworte Metall-Keramik-Verbund, Tribologie, mechanische Eigenschaften, Maraging Stahl, Spark Plasma Sintering
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page