KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Laserscanner und Minispektrometer basierend auf hochdispersiven optischen Dünnschichtfiltern

Peters, Sabine

Abstract:
Zwei neuartige integrierte Bauelemente werden erstmals realisiert und ihre Möglichkeiten und Limitationen diskutiert: ein Dünnschicht-Laserscanner und ein Dünnschicht-Minispektrometer. Die Bauelemente sind mit ca. 10 mm³ von sehr geringer Baugröße. Es wird zudem gezeigt, dass mit dem vorgestellten Konzept eine Strahlablenkung im Raum ohne den Einsatz mechanischer Aktuatoren möglich ist.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000023319
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Lichttechnisches Institut (LTI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-689-2
urn:nbn:de:0072-233190
KITopen-ID: 1000023319
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang IV, 150 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Lichttechnisches Institut (LTI)
Prüfungsdaten 16.12.2010
Referent/Betreuer Prof. U. Lemmer
Schlagworte Strahlablenkung, Laserscanner, Minispektrometer, Mikrolinsen, Dünnschichten
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page