KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000023949
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Feldtheoretische Modellierung der Materialprozessierung mit Mikrowellen im Durchlaufbetrieb

Kayser, Thorsten

Abstract:
Mikrowellen bewirken direkt im Inneren des zu prozessierenden Materials eine schnelle und energiesparende Heizung. In Kombination mit dem Durchlaufbetrieb wird eine besonders gleichmäßige Prozessierung sowie eine verbesserte Integration in den Produktionsprozeß erreicht. Es wird beschrieben, wie sich solche Applikatoren in konsistenter Weise modellieren lassen. Dies umfaßt die gekoppelte elektromagnetische und thermische Feldberechnung unter Berücksichtigung eines simultanen Materialvorschubs.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Hochfrequenztechnik und Elektronik (IHE)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-719-6
ISSN: 1868-4696
URN: urn:nbn:de:0072-239498
KITopen ID: 1000023949
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang X, 217 S.
Serie Karlsruher Forschungsberichte aus dem Institut für Hochfrequenztechnik und Elektronik ; 65
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Hochfrequenztechnik und Elektronik (IHE)
Prüfungsdaten 28.04.2011
Referent/Betreuer Prof. W. Wiesbeck
Schlagworte Mikrowellenprozessierung Materialprozessierung Durchlaufbetrieb Modellierung Feldtheorie
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page