KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Hybride Multidirektionaltextilien zur Erdbebenverstärkung von Mauerwerk - Experimente und numerische Untersuchungen mittels eines erweiterten Makromodells

Münich, Johannes Christian

Abstract:
Laminar applizierte Faserverbundwerkstoffe stellen eine effiziente Möglichkeit zur Verbesserung des Verhaltens von Mauerwerk im Nachbruchbereich dar. Bisher basieren die Textilverstärkungen des Faserverbundwerkstoffs dabei vorwiegend auf uni- und bidirektionalen Strukturen. Die Arbeit überprüft erfolgreich experimentell und numerisch die Verstärkung von Mauerwerk durch multidirektionale und hybride Textilien, die dem orthotropen Verhalten von Mauerwerk Rechnung tragen.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000024227
Seitenaufrufe: 16
seit 12.05.2018
Downloads: 436
seit 01.12.2011
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-734-9
ISSN: 1869-912X
urn:nbn:de:0072-242278
KITopen-ID: 1000024227
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XVI, 237 S.
Serie Karlsruher Reihe Massivbau, Baustofftechnologie, Materialprüfung / Institut für Massivbau und Baustofftechnologie ; Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Karlsruhe ; 68
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB)
Prüfungsdaten 22.10.2010
Referent/Betreuer Prof. L. Stempniewski
Schlagworte Mauerwerkverstärkung, Faserverbundwerkstoff, Erdbeben, Experiment, Numerik
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page