KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000024229
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Bestimmung der Last-Zeit-Funktion beim Aufprall flüssigkeitsgefüllter Stoßkörper

Ruch, Daniela

Abstract:
Die Last-Zeit-Funktion beim Aufprall von Aluminiumstoßkörpern, deren Geometrie- und Steifigkeitsverteilung an eine Passagiermaschine angepasst waren, wurde in experimentellen Untersuchungen auf Basis von unabhängigen Messsystemen und Hochgeschwindigkeitsaufnahmen für verschiedene Füllgrade des implementierten Tankes bestimmt.
Ein numerisches Simulationsmodell zur Abbildung des Aufpralls sowie die Bestimmung der Last-Zeit-Funktion mit analytischen Berechnungsmodellen werden dargestellt.


Zugehörige Institution(en) am KIT Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Karlsruhe (MPA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-736-3
ISSN: 1869-912X
URN: urn:nbn:de:0072-242291
KITopen ID: 1000024229
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang IX, 240 S.
Serie Karlsruher Reihe Massivbau, Baustofftechnologie, Materialprüfung / Institut für Massivbau und Baustofftechnologie ; Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Karlsruhe ; 70
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Karlsruhe (MPA)
Prüfungsdaten 22.10.2010
Referent/Betreuer Prof. H. Müller
Schlagworte Anprall, Last-Zeit-Funktion, Stoßkörper, numerische Simulation, Riera
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page