KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000028215
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Spaltversagen von Holz in mehrreihigen Verbindungen - Erweiterung des Rechenmodells für die Rissbildung beim Eindrehen von Holzschrauben

Blaß, Hans Joachim; Uibel, Thomas

Abstract:
Ein bestehendes Rechenmodell zur Abschätzung der Rissbildung im Holz beim Eindrehen einer selbstbohrenden Holzschraube wurde so erweitert, dass das Spaltverhalten für unterschiedliche Schraubenbilder ermittelt werden kann. Die resultierenden Rissflächen können für mehrere, faserparallel hintereinander angeordnete Schrauben in Abhängigkeit unterschiedlicher Abstände und Holzdicken berechnet werden. Des Weiteren wurde das Modell auf Anschlüsse mit mehreren Schraubenreihen übertragen.


Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-86644-852-0
ISSN: 1860-093X
URN: urn:nbn:de:0072-282151
KITopen ID: 1000028215
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang VIII, 166 S.
Serie Karlsruher Berichte zum Ingenieurholzbau / Karlsruher Institut für Technologie, Lehrstuhl für Ingenieurholzbau und Baukonstruktionen ; 21
Schlagworte Holzschrauben, Verbindungen, Holzbau, Spaltversagen, Rechenmodell
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page