KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-305467

Forschung - Information - Infrastruktur: Die exemplarische Perspektive der KIT-Bibliothek

Scholze, Frank

Abstract:
Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist am 1. Oktober 2009 aus dem Zusammenschluss des Forschungszentrums Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft und der Universität Karlsruhe hervorgegangen. Damit begann ein einzigartiges Experiment in der Wissenschaftsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Im Vortrag soll anhand der Fusion der zentralen Informationsdienstleistungseinrichtungen zur KIT-Bibliothek beschrieben werden, wie eine neue Perspektive auf die Informationsversorgung von Forschung, Lehre und Innovation am KIT entwickelt wurde. Die KIT-Bibliothek unterstützt mit ihren Informationsdiensten zunehmend den gesamten Forschungsprozess (Research & Information Lifecycle Perspektive) und versteht ihre Entwicklung als Teil des Karlsruher integrierten Informationsmanagements (KIM). Dieses Konzept bündelt die in der Vergangenheit häufig isoliert entstandenen IT-Strukturen und -Dienste bündelt und organisiert sie serviceorientiert. Kooperationen innerhalb und außerhalb des KIT sind dafür unerlässlich. Im KIT werden die Kompetenzen und Dienstleistungen in den Bereichen Informationsversorgung und –verarbeitung (IV) ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1000030546
Erschienen in Forschung - Information - Infrastruktur: Bausteine für Open Science. 13. DINI-Jahrestagung, 24. und 25. September 2012, Karlsruhe [Konferenz]
Verlag Karlsruhe
URLs s. auch DIVA-Video: http://digbib.ubka.uni-karlsruhe.de/diva/2012-530/
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page