KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-333835

Erschließung neuer Funktionalitäten nanokristalliner Oxidkeramiken

Kleinehakenkamp, Katharina

Abstract:
In der vorliegenden Arbeit wurde gezeigt, dass die elektrische Leitfähigkeit in nanoskaligem Zirkoniumdioxid durch eine Dotierung mit aliovalenten Elementen erhöht werden kann. Untersucht wurden hauptsächlich die Dotierungen mit Molybdän und Antimon sowie eine Codotierung dieser beiden Elemente. Dazu wurde dotiertes nanokristallines ZrO2 mit Korngrößen zwischen 25nm und 103nm hergestellt.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Keramik im Maschinenbau (IAM-KM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1000033383
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Keramik im Maschinenbau (IAM-KM)
Prüfungsdaten 11.09.2012
Referent/Betreuer Prof. M. J. Hoffmann
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page