KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ermittlung von fertigungsprozessbedingten Eigenspannungen bei komplexer Bauteilgeometrie

Strauß, Tobias

Abstract:
Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Mess- und Auswertestrategie zur Analyse der oberflächennahen und tiefreichenden Eigenspannungsverteilungen in Bauteilen mit komplexer Geometrie und inhomogenem Werkstoffzustand entwickelt. Am Beispiel des Getriebebauteils Schiebemuffe wurde gezeigt, dass durch die Zusammenführung von röntgenographischen und mechanischen Methoden eine skalenübergreifende Analyse des Eigenspannungszustands bis in große Bauteiltiefen möglich ist.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000034516
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-345161
KITopen-ID: 1000034516
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)
Prüfungsdaten 04.02.2013
Referent/Betreuer Prof. A. Wanner
Schlagworte Eigenspannungen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page