KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Temperaturbasierte Methoden zur Bestimmung der Lebensdauer und Stabilisierung von LEDs im System

Scholdt, Manfred

Abstract:
In dieser Arbeit wird einerseits die Lebensdauer der LEDs im System aus der Datenblattangabe der Hersteller und dem gemessenen Betriebspunkt in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur berechnet. Alternativ wird die Lichtstromdegradation des Gesamtsystems über mehrere tausend Stunden gemessen und auf den L70-Wert extrapoliert. Um dabei den Messfehler aufgrund mangelnder thermischer Stabilisierung zu eliminieren, wurde eine Methode zur analytischen Beschreibung der Stabilisierung entwickelt.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000035351
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Lichttechnisches Institut (LTI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2013
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0044-5
ISSN: 2195-1152
urn:nbn:de:0072-353518
KITopen-ID: 1000035351
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang V, 215 S.
Serie Spektrum der Lichttechnik / Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Lichttechnisches Institut ; 4
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Lichttechnisches Institut (LTI)
Prüfungsdaten 06.06.2013
Referent/Betreuer Prof. C. Cornelius
Schlagworte LED, Lebensdauer, Stabilisierung, Temperatur, Messung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page