KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Middleware für Ubiquitäre Systeme: Ein Modellgetriebener Ansatz

Riedel, Till

Abstract:
Dieser Dissertation liegt die Hypothese zugrunde, dass modell-getriebene Softwareentwicklung (MDSD) den Widerspruch zwischen "top-down"- und "bottom-up"- Entwicklung durch einen "middle-out" Ansatz auflöst, welcher zwischen Technologie und Abstraktion vermittelt. MDSD wird als Mittel verwendet, um Middleware für Ubiquitäre Systeme auf dem einen Turm von Modellen zu bauen, ohne den Bezug zur konkreten Technologie zu verlieren.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000036145
Seitenaufrufe: 38
seit 27.04.2018
Downloads: 380
seit 24.08.2013
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Telematik (TM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2012
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-361453
KITopen-ID: 1000036145
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Telematik (TM)
Prüfungsdaten 16.07.2012
Referent/Betreuer Prof. M. Beigl
Schlagworte Ubiquitous Computing, Middleware, Modellgetriebene Softwareentwicklung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page