KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Determining a Terrestrial Geodetic Reference Frame Following the Integrated Approach of Space Geodesy

König, Daniel

Abstract:
Auf konsistente Art und Weise wird gleichzeitig der geometrische als auch der dynamische Teil eines terrestrischen Referenzrahmens bestimmt. Dies erfolgt nach dem Integrierten Verfahren der Weltraumgeodaesie mit Hilfe von GPS-Bodendaten sowie von GPS- und K-Band-Beobachtungen der Satellitenmission GRACE. Bestimmt werden der dem Problem innewohnende Datumsdefekt sowie mit taeglicher Aufloesung die Parameter des Referenzrahmens ueber einen Zeitraum von etwas mehr als einem Jahr.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000037169
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Geodätisches Institut (GIK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2013
Sprache Englisch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-371697
KITopen-ID: 1000037169
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Geodätisches Institut (GIK)
Prüfungsdaten 10.01.2013
Referent/Betreuer Prof. B. Heck
Schlagworte Terrestrischer Referenzrahmen, Integrierte Geodaesie, GGOS, GPS, GRACE, Terrestrial Reference Frame, Integrated Geodesy
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page