KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Entwicklung einer intuitiven Mensch-Maschine-Schnittstelle für die automatisierte Kleinserienmontage

Dose, Sven

Abstract:
Sinkende Losgrößen in der industriellen Montage erfordern neue Konzepte, um flexible Robotersysteme schnell, einfach und robust für neue Aufgaben einzurichten.
Der Beitrag dieser Arbeit liegt in der Entwicklung einer Mensch-Maschine-Schnittstelle, mit der Nicht-Experten diese Systeme innerhalb weniger Stunden für komplexe, bildgeführte Applikationen in Betrieb nehmen. Die Robustheit wird durch eine autonome Störungsbehandlung mit selbstständiger Optimierung über einen POMDP erreicht.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000042320
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik (IFA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-423207
KITopen-ID: 1000042320
Verlag KIT, Karlsruhe
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Anthropomatik (IFA)
Prüfungsdaten 06.02.2014
Referent/Betreuer Prof. R. Dillmann
Schlagwörter Automatisierung, Robotik, Montage, Störungsbehandlung, HMI
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page