KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Entwicklung einer intuitiven Mensch-Maschine-Schnittstelle für die automatisierte Kleinserienmontage

Dose, Sven

Abstract:
Sinkende Losgrößen in der industriellen Montage erfordern neue Konzepte, um flexible Robotersysteme schnell, einfach und robust für neue Aufgaben einzurichten.
Der Beitrag dieser Arbeit liegt in der Entwicklung einer Mensch-Maschine-Schnittstelle, mit der Nicht-Experten diese Systeme innerhalb weniger Stunden für komplexe, bildgeführte Applikationen in Betrieb nehmen. Die Robustheit wird durch eine autonome Störungsbehandlung mit selbstständiger Optimierung über einen POMDP erreicht.


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000042320
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik (IFA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-423207
KITopen-ID: 1000042320
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Anthropomatik (IFA)
Prüfungsdaten 06.02.2014
Referent/Betreuer Prof. R. Dillmann
Schlagwörter Automatisierung, Robotik, Montage, Störungsbehandlung, HMI
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page