KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Modellerstellung für die Rohrdekontamination mittels hochfrequenter Schlagwirkung

Aminy, Akramullah

Abstract:
Diese Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines neuen Abtragverfahrens für Rohrablagerungen. Der Wirkmechanismus dieses Verfahrens basiert auf der Einbringung einer hochfrequenten Schlagbeanspruchung mittels eines geometrisch bestimmten Werkzeugs. Mithilfe der deskriptiven Statistik wird die hochdynamische Beanspruchung beschrieben und in einem Beanspruchungsmodell zusammengefasst. Zum Schluss wird die Effektivität des Abtragverfahrens unter verschiedenen Randbedingungen aufgezeigt.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000043808
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2014
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-438082
KITopen-ID: 1000043808
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB)
Prüfungsdaten 30.07.2014
Referent/Betreuer Prof. S. Gentes
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page