KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Leistungsfähige Verbindungen des Ingenieurholzbaus - Einsatzmöglichkeiten für Nadel- und Laubholz

Enders-Comberg, Markus

Abstract:
Im Rahmen dieser Arbeit wurden mechanische Verbindungen und Kontaktverbindungen entwickelt, um eine effiziente Kraftübertragung zu ermöglichen und gezielt Buchenholz zu nutzen. Auf Grundlage von Tragfähigkeitsversuchen und theoretischen Betrachtungen wurde außerdem der Einfluss von Querschnittsschwächungen auf das Tragverhalten bei Zug- und Druckbeanspruchung parallel zur Faser untersucht.

Abstract (englisch):
This book is about the invention of mechanical connections and contact joints to support the utilization of beech wood for structural applications. Further the influence of fastener holes in the tension and compression area of timber and glulam members on the load‐carrying capacity under load parallel to the grain was studied.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000045955
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0351-4
ISSN: 1860-093X
urn:nbn:de:0072-459550
KITopen-ID: 1000045955
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang VI, 285 S.
Serie Karlsruher Berichte zum Ingenieurholzbau / Karlsruher Institut für Technologie, Holzbau und Baukonstruktionen ; 28
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Prüfungsdaten 10.02.2015
Referent/Betreuer Prof. H. J. Blaß
Schlagwörter Buchenholz, Treppenversatz, Gewindestange, Querschnittsschwächung, Zapfenverbindung beech wood, multiple step joint, threaded rod, reductions in the cross-sectional area, mortise-and-tenon joints
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page