KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000048739

Chromatisch konfokale Triangulation - Hochgeschwindigkeits 3D-Sensorik auf Basis der Wellenlängenschätzung mit optimierten Filtern

Taphanel, Miro

Abstract:
Klassischer Weise wird das chromatische Messprinzip mit einem Spektrometer umgesetzt. In der Arbeit wird stattdessen eine multispektrale Kamera optimiert. Als Aufgabenstellung wird die Reduzierung der Messunsicherheit für ein chromatisches konfokales 3D-Mikroskop behandelt. Kern der Arbeit ist eine Optimierungsmethodik zum Filterdesign der multispektralen Kamera. Das Potenzial der Ergebnisse liegt in der Realisierung signifikant höherer Messgeschwindigkeiten.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-487391
KITopen ID: 1000048739
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Prüfungsdaten 14.01.2015
Referent/Betreuer Prof. J. Beyerer
Schlagworte High-speed 3D sensing, chromatic confocal microscopy, multispectral, interference filters, experimental design
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page