KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000066977
Veröffentlicht am 04.07.2018
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Chromatisch konfokale Triangulation - Hochgeschwindigkeits 3D-Sensorik auf Basis der Wellenlängenschätzung mit optimierten Filtern

Taphanel, Miro

Abstract:
Arbeit über einen chromatisch konfokalen 3D Sensor zur dreidimensionalen Erfassung einer Oberfläche. Anstatt des typischer Weise verwendeten Spektrometers zur Messung der Wellenlänge wird ein neuartiger Ansatz untersucht, bei dem nur wenige Kamerakanäle mit einer speziell optimierten spektralen Empfindlichkeit eingesetzt werden. Die Optimierung der technischen Umsetzung mittels Interferenzfilter ist der wesentliche Beitrag der Arbeit.

Abstract (englisch):
A chromatic confocal 3D sensor is proposed. In contrast to the state of the art, which typically uses spectrometers to measure the wavelength, only a few camera channels are used. Each channel has an unique spectral sensitivity ant the optimization of the sensitivity is the main part of the book. Interference filters are optimized for the technical realization.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0646-1
ISSN: 1866-5934
URN: urn:nbn:de:0072-669770
KITopen ID: 1000066977
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XI, 147 S.
Serie Schriftenreihe Automatische Sichtprüfung und Bildverarbeitung ; 11
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Prüfungsdatum 14.01.2015
Referent/Betreuer Prof. J. Beyerer
Schlagworte Interferrenzfilter chromatisch konfokal 3D Messtechnik, interference filter chromatic confocal 3D
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page