KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Methoden zur automatischen Szenencharakterisierung basierend auf aktiven optischen Sensoren für die Photogrammetrie und Fernerkundung

Jutzi, Boris

Abstract:
In der Computer Vision, Photogrammetrie und Fernerkundung werden zunehmend aktive optische Sensoren zur Umgebungserfassung eingesetzt. Die technischen Ausführungen der Sensoren sind vielfältig, von strukturierten Lichtprojektion Sensoren über Entfernungskameras bis hin zu Laserscannern. In der Habilitationsschrift werden sowohl sensorspezifische Eigenschaften angegangen, als auch Einblicke in die methodische Szenencharakterisierung gegeben und des Weiteren praxisnahe Anwendungen vorgestellt.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000050691
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-506912
KITopen-ID: 1000050691
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Habilitation
Schlagworte Szenencharakterisierung, aktive Sensorik, Laserscanner, Time-of-Flight Entfernungskamera
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page