KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Interessengetriebene audiovisuelle Szenenexploration

Kühn, Benjamin

Abstract:
In den letzten Jahren hat eine immer stärker werdende Technisierung des alltäglichen Lebens stattgefunden. Humanoide Roboter wie auch andere autonome Systeme gewinnen immer mehr an Bedeutung. Für diese ist es essentiell, die aktuelle Umgebung im benötigten Detailgrad wahrzunehmen. Im Rahmen der Arbeit wird deshalb die interessengetriebene audiovisuelle Exploration eingeführt, welche u.a. auf der multimodalen Salienz und wissensbasierten Neugier basiert, und einen wichtigen Beitrag leistet.

Abstract (englisch):
An ever-increasing integration of technology in our daily life took place over the last years. Humanoid robots like other autonomous systems are becoming increasingly relevant. For these systems it is essential to perceive their current environment at the required level of detail. Therefore, this publication introduces the interest-driven audiovisual scene exploration based on multimodal saliency, knowledge-driven curiosity and other aspects, which achieve an important scientific contribution.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI: 10.5445/KSP/1000051044
ISBN: 978-3-7315-0457-3
ISSN: 1863-6489
URN: urn:nbn:de:0072-510449
KITopen ID: 1000051044
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XXII, 232 S.
Serie Karlsruher Schriften zur Anthropomatik / Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme, Karlsruher Institut für Technologie ; Fraunhofer-Inst. für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Karlsruhe ; 22
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR)
Prüfungsdaten 06.02.2014
Referent/Betreuer Prof. J. Beyerer
Schlagworte interessengetriebene audiovisuelle Szenenexploration, Explorationspfade, wissensbasierte Neugier, multimodale Salienz, OPASCA-System interest-driven audiovisual scene exploration, exploration paths, knowledge-driven curiosity, multimodal saliency, OPASCA-system
Bestellung Die Veröffentlichung ist bei KIT Scientific Publishing erschienen.
Weitere Informationen sowie gegebenenfalls Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page