KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

25 JAHRE TAB – Festveranstaltung mit dem Thema »Mensch-Maschine-Entgrenzung«. TAB-Fokus

Kehl, Christoph; Revermann, Christoph

Abstract:
Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) berät seit nunmehr 25 Jahren
den Deutschen Bundestag und seine Ausschüsse in Fragen des wissenschaftlich-technischen Wandels und
seiner gesellschaftlichen Implikationen.
Das Jubiläum am 2. Dezember 2015 wurde mit einer Festveranstaltung im Paul-Löbe-Haus begangen. Dabei
stand mit den Tendenzen einer »Mensch-Maschine- Entgrenzung« ein geradezu idealtypisches und hochaktuelles
Thema für die Technikfolgenabschätzung im Zentrum.
Die fortschreitende Entgrenzung von Mensch und Maschine ist auch Gegenstand eines laufenden TAB-Projekts.
Im Fokus der Untersuchung stehen mit den Neurotechnologien und der Robotik zwei hochdynamische Technologiefelder, die das Potenzial haben, das Mensch-Technik-Verhältnis ganz neu zu definieren.


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000054095
Veröffentlicht am 05.08.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Sonstiges
Publikationsmonat/-jahr 01.2016
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2364-2610, 2364-2629
KITopen-ID: 1000054095
HGF-Programm 48.01.02 (POF III, LK 01) Knowledge society and knowledge policy
Verlag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Umfang 4 S.
Serie TAB-Fokus ; 10
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page