KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000055453
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Numerische Simulation von MHD-Strömungen in inhomogenen und instationären Magnetfeldern (KIT Scientific Reports ; 7718)

Ehrhard, Sebastian

Abstract:
In der vorliegenden Arbeit wird ein mathematisches Modell entwickelt um magnetohydrodynamische Strömungen in instationäre und inhomogene Magnetfelder zu beschreiben. Das Modell wird in das finite-Volumen basierende CFD-Programm OpenFOAM implementiert und an typischen Problemstellungen der Magnetohydrodynamik verifiziert und validiert. Mit dem entwickelten Algorithmus wird ein Frequenzdurchflussmessgerät numerisch modelliert und erfolgreich simuliert.

Abstract (englisch):
In this work, I develop a numerical model for magnetohydrodynamic flows in unsteady an inhomogeneous flow. The model is implemented in the finite-volume based CFD-code OpenFOAM. Some verification and validation tests are made on several standard problems of magnetohydrodynamics. Finally I successful modelled an electromagnetic flowmeter with the code.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Kern- und Energietechnik (IKET)
Institut für Neutronenphysik und Reaktortechnik (INR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0535-8
URN: urn:nbn:de:0072-554533
KITopen ID: 1000055453
Reportnummer: KIT-SR 7718
HGF-Programm 31.03.06; LK 01
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang IV, 145 S.
Abschlussart Dissertation
Prüfungsdaten 19.11.2015
Schlagworte Magnetohydrodynamik, instationäre Magnetfelder, Frequenzdurchflußmessgerät, OpenFOAM, Finite-Volumen-Methode magnetohydrodynamics, unsteady magnetic fields, flowmeter, OpenFOAM,finte-volume-method
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page