KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000055916
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Eine Architektur für Programmsynthese aus natürlicher Sprache

Landhäußer, Mathias

Abstract:
Diese Arbeit beschreibt, wie man natürlichsprachliche Schnittstellen für die Programmierung von Software-Anwendungen erstellen kann. Hierbei wird insbesondere betrachtet, wie die Textanalyse vom konkreten Einsatzszenario, d.h. der angesteuerten Software, entkoppelt und somit wiederverwendbar gemacht werden kann. Zur Evaluation werden zwei Fallstudien vorgestellt: Die befehlsgesteuerte Heimautomatisierung mit openHAB und die Erzeugung von 3D-Animationen aus englischen Drehbüchern mit Alice.

Abstract (englisch):
This book presents an architecture for programming in natural language called NLCI. It decouples the application domain from the text analyses: NLCI is an extensible architecture and its components are reusable. NLCI is evaluated with two case studies in two radically different domains: translating commands for a home automation system (openHAB) and generating 3D animations from English scripts with Alice.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0544-0
URN: urn:nbn:de:0072-559164
KITopen ID: 1000055916
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang IX, 207 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Prüfungsdaten 22.04.2016
Referent/Betreuer Prof. W. F. Tichy
Schlagworte Sprachverarbeitung, Programmiersystem, Programmsynthese, Softwaretechnik Natural language processing, programming systems, program synthesis, software engineering
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page