KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Fahrplanbasiertes Energiemanagement in Smart Grids

Hirsch, Christian

Abstract:
Die Zunahme dezentraler, volatiler Stromerzeugung im Rahmen der Energiewende führt schon heute zu Engpässen in Stromnetzen. Eine Lösung dieser Probleme verspricht die informationstechnische Vernetzung und Koordination der Erzeuger und Verbraucher in Smart Grids. Diese Arbeit präsentiert einen Energiemanagement-Ansatz, der basierend auf Leistungsprognosen und Flexibilitäten der Akteure spezifische, aggregierte Leistungsprofile approximiert. Hierbei werden Netzrestriktionen berücksichtigt.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000056068
Seitenaufrufe: 38
seit 29.04.2018
Downloads: 455
seit 07.07.2016
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-560681
KITopen-ID: 1000056068
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang XIV, 206 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Prüfungsdaten 17.12.2015
Referent/Betreuer Prof. H. Schmeck
Schlagworte Energiemanagement, Smart Grid, multikriterielle Optimierung, Energiemanagement-Architektur, Lastprognose
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page