KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Entwicklung und Analyse neuer flexibler Fluidaktoren und Realisierung nachgiebiger Leichtbau- Robotersysteme

Gaiser, Immanuel Nicolas

Abstract:
Mit der Tatsache, dass die Grenzen zwischen Mensch und Maschine immer enger gezogen werden, sind besondere Anforderungen an die Antriebstechnologie und Maschinenkonzeption verbunden. Besonders die sichere Kooperation zwischen Mensch und Roboter fordert von Maschinenseite Nachgiebigkeit und Adaptivität in Verbindung mit geringen beschleunigten Massen. Die vorliegende Arbeit entwickelt das Antriebsprinzip flexibler Fluidaktoren weiter und erschliesst es einem breiten Anwendungsspektrum.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000059635
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut für Angewandte Informatik (IAI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-596351
KITopen-ID: 1000059635
HGF-Programm 47.01.02 (POF III, LK 01)
Biol.Netzwerke u.Synth.Regulat. IAI
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang 290 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Informatik/Automatisierungstechnik (AIA)
Prüfungsdaten 01.02.2016
Referent/Betreuer Prof. G. Bretthauer
Schlagwörter nachgiebige Robotik, Fluidaktor, Leichtbau, adaptiv
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page