KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Entwicklung eines effizienzgesteigerten Load-Sensing-Systems für mobile Arbeitsmaschinen durch Reduzierung systembedingter Druckverluste

Siebert, Jan; Geimer, Marcus

Abstract:
Trotz eines hohen Reifegrades treten in (mobilhydraulischen) Load-Sensing-Systemen systembedingte energetische Verluste auf, die zum Großteil auf den Betrieb parallel geschalteter Verbraucher mit unterschiedlichen Lasten an demselben Druckniveau zurückzuführen sind. Eine zentrale Rolle übernehmen hierbei die Druckwaagen: Ihre Aufgaben bestehen darin, einen lastdruckunabhängigen Volumenstrom über die Sektionswegestufen zu ermöglichen und den Sektionsdruck an das Systemdruckniveau anzugleichen. Überschüssige hydraulische Energie wird dabei an den Druckwaagen abgedrosselt und mit dem Öl in Form von Wärme abgeführt. Das Forschungsprojekt „Reduzierung systembedingter Energieverluste an Druckwaagen in Load-Sensing-Systemen durch Reihenschaltung eines Hydrospeichers“ (Kurztitel: „Reduzierung systembedingter Druckverluste“) befasst sich mit einer neuartigen, rein hydraulischen Möglichkeit, diese Energieverluste zu reduzieren, indem der individuelle Sektionsdruck durch einen belastungsabhängig zuschaltbaren Speicher im Rücklauf angehoben wird, was zu einer reduzierten Druckdifferenz führt, die an den Individualdruckwaagen abgedrosselt werden ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0573-0
ISSN: 1869-6058
URN: urn:nbn:de:swb:90-597036
KITopen ID: 1000059703
Erschienen in 9. Kolloquium Mobilhydraulik : Karlsruhe, 22./23. September 2016. Hrsg.: M. Geimer
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Seiten 11-27
Serie Karlsruher Schriftenreihe Fahrzeugsystemtechnik ; 49
URLs Gesamtwerk
Schlagworte Load-Sensing-Systeme, Energieeffizienz, Systembedingte Druckverluste
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page