KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Die orthotrope Wärmeleitung als numerischer Integrator allgemeiner Richtungsfelder mit Anwendung zur optimalen Faserplatzierung und Kraftflussvisualisierung

Moldenhauer, Herbert

Abstract:
Ziel der Arbeit ist die Integration von Hauptspannungsrichtungen (Richtungsfelder). Die Lösung dieser Aufgabe ist über die Simulation orthotroper Wärmeleitung mit hoher Genauigkeit möglich. Die gesuchten Kurven (Hauptspannungslinien) sind die Isothermen. Hauptspannungslinien (Isothermen) lassen sich mit beliebiger Dichte aus dem Temperaturfeld extrahieren. Die Güte der Berechnung ist stets überprüfbar: Die vorgegebenen Richtungen tangieren die Isothermen.


Zugehörige Institution(en) am KIT Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut für Angewandte Materialien - Werkstoff- und Biomechanik (IAM-WBM)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000060087
URN: urn:nbn:de:swb:90-600878
KITopen ID: 1000060087
HGF-Programm 34.13.01; LK 01
Verlag Karlsruhe
Umfang 104 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Werkstoff- und Biomechanik (IAM-WBM)
Prüfungsdaten 12.09.2016
Referent/Betreuer Prof. C. Mattheck
Schlagworte Hauptspannungsrichtungen, Richtungsfelder, Faserplatzierung, Kraftflussvisualisierung, CAIO
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page