KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Optimierte Netzverträglichkeit von Gleichstrom-Schnellladesystemen durch aktive Netzbeeinflussung

Krasselt, Peter Florian

Abstract: Leistungsstarke Gleichstrom-Schnellladesysteme bewirken in öffentlichen Niederspannungsnetzen erhebliche Netzrückwirkungen. Normative Anforderungen an die Spannungsqualität limitieren deshalb die möglichen Netzanschlusspunkte. In dieser Arbeit wird ein Schnellladesystem mit minimalen Netzrückwirkungen und aktiver Netzbeeinflussung konzipiert und an einer maßstabsgetreuen Nachbildung eines Schnellladesystems experimentell validiert, was den Netzanschluss der Ladesysteme stark vereinfacht.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000060322
URN: urn:nbn:de:swb:90-603228
KITopen ID: 1000060322
Verlag Karlsruhe
Umfang VIII, 197 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH)
Prüfungsdaten 19.07.2016
Referent/Betreuer Prof. T. Leibfried
Bemerkung zur Veröffentlichung Lizenz: Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY-SA 3.0 DE
URLs Verlagsausgabe
Schlagworte Elektromobilität, Ladeinfrastruktur, Netzrückwirkungen, Schnellladung, Netzkompensation
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page