KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Neues Konzept für ein modulares Robotersystem zur automatischen Untersuchung von Zebrabärblingen in Hochdurchsatzverfahren

Pfriem, Alexander

Abstract:
Es wird ein neues Konzept für die automatische Durchführung von Hochdurchsatzuntersuchungen mit Zebrabärblingen beschrieben. Kern des Konzepts ist ein modularer Grundroboter, der durch Funktionsmodule für die Bearbeitung verschiedener biologischer Fragestellung ergänzt wird. Mit den entwickelten Robotern werden bisher manuell erledigte Handhabungs- und Bildakquiseschritte automatisiert. Ein spezielles Transportsystem verbindet die Einzelroboter zu einer automatischen Gesamtprozesskette.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000061758
Seitenaufrufe: 24
seit 28.04.2018
Downloads: 63
seit 08.11.2016
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Informatik (IAI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-617580
KITopen-ID: 1000061758
HGF-Programm 47.01.02 (POF III, LK 01)
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang 203 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Informatik (IAI)
Prüfungsdaten 26.04.2016
Referent/Betreuer Prof. G. Bretthauer
Schlagworte Laborautomatisierung, Hochdurchsatzuntersuchungen, Zebrafisch, modulares Robotersystem, automatische Bildgebung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page