KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Computerbeweise und ihr Einfluss auf die Philosophie der Mathematik

Ebert, Ulla Britta

Abstract: Der von Appel und Haken im Jahr 1977 veröffentlichte "Computerbeweis" löste eine Kontroverse unter Mathematikern aus: Es wurde über den Einsatz empirischer Methoden und den Stellenwert eines Beweises in der Mathematik diskutiert. Unterschiedliche Standpunkte werden dargestellt. Es wird untersucht, wie und warum sich die Diskussion über spezielle Probleme, die ein Computerbeweis mit sich bringt, auf allgemeine philosophische Grundlagen der Mathematik ausweitete.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Philosophie (PHIL)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000064618
URN: urn:nbn:de:swb:90-646180
KITopen ID: 1000064618
Verlag Karlsruhe
Umfang IV, 191 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften (GEISTSOZ)
Institut Institut für Philosophie (PHIL)
Prüfungsdaten 19.12.2016
Referent/Betreuer Prof. H.-P. Schütt
Schlagworte Computerbeweise, Philosophie der Mathematik, Empirie
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page