KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Sicherheit durch Beton : Schutz vor Explosion, Brand und Risikostoffen : 13. Symposium Baustoffe und Bauwerkserhaltung, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), 16. März 2017

Müller, Harald S. [Hrsg.]; Nolting, Ulrich [Hrsg.]; Link, Julian [Hrsg.]

Abstract: Durch eine Veränderung von Gefahren müssen Sicherheits- und Schutzvorkehrungen stetig angepasst werden. Hierzu gilt es die weitläufigen Einsatzmöglichkeiten des Werkstoffs Beton als schützender Baustoff zu optimieren und weiterzuentwickeln. Der vorliegende Tagungsband vermittelt das Wissen über die Schutzfunktionen von Betonbauteilen gegen Explosion, Brand und Risikostoffe. Neben betontechnologischen Optimierungen werden konstruktive Aspekte an praxisnahen Beispielen ausgehend dargestellt.

Abstract (englisch): On account of changing threats, safety precautions and protection measures have to be adapted. The manifold applications of concrete as a protective construction material should here fore be optimised and further developed. The present conference proceedings convey the knowledge regarding the protective function of concrete components against explosion, fire and hazardous substances. Besides the technological optimisation of concrete, constructional aspects based on practical examples are shown.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB)
Publikationstyp Proceedingsband
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator DOI: 10.5445/KSP/1000065210
ISBN: 978-3-7315-0629-4
URN: urn:nbn:de:0072-652102
KITopen ID: 1000065210
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang VII, 84 S.
Lizenz CC BY-SA 3.0 DE: Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland
Schlagworte Sicherheit, Schutz, Beton, Betonbau Safety, Protection, Concrete, Concrete structures
Bestellung Die Veröffentlichung ist bei KIT Scientific Publishing erschienen.
Weitere Informationen sowie gegebenenfalls Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page