KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Coupled Hydraulic, Thermal and Chemical Simulations for Geothermal Installations

Nusiaputra, Yodha Yudhistra

Abstract:
Geothermal installations (e.g. wellbore and power block) cost is a major factor determining the economic feasibility of binary geothermal power plant project. The purpose of this research was to study various technical factors to optimize their design and operation, aims at significant cost efficiency. The first part of the thesis was devoted to modeling and optimization of modular Organic Rankine Cycles. Modularization technique was devised to utilize various wellhead temperatures (120 - 170°C), mass flow rates and ambient temperatures (-10 - 40°C). A multiple-input a ... mehr

Abstract (englisch):
Geothermische Anlagen (z. B. Bohrloch und Energieblock) Kosten sind ein wichtiger Faktor, der die ökonomische Durchführbarkeit eines binären geothermischen Kraftwerksprojekts bestimmt. Der Zweck dieser Forschung war es, verschiedene technische Faktoren zu untersuchen, um ihre Konstruktion und ihren Betrieb zu optimieren, zielt auf eine beträchtliche Kosteneffizienz. Der erste Teil der Arbeit widmete sich der Modellierung und Optimierung modularer organischer Rankine cycle. Modularisierungstechnik wurde entwickelt, um verschiedene Bohrlochkopftemperaturen (120 - 170 °C) ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2017
Sprache Englisch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000068708
URN: urn:nbn:de:swb:90-687087
KITopen ID: 1000068708
Verlag Karlsruhe
Umfang 181 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)
Prüfungsdatum 17.02.2017
Referent/Betreuer Prof. T. Kohl
Lizenz CC BY 4.0: Creative Commons Namensnennung 4.0 International
Projektinformation DEEPEGS (EU, H2020, 690771)
Schlagworte geothermal, modular ORC, wellbore simulator, reactive
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page