KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Eine Technologie für das durchgängige und automatisierte Testen eingebetteter Software

Fischer, Till

Abstract:
Eingebettete Systeme unterliegen Anforderungen, die den Test der Software erforderlich machen. Zur Automatisierung werden dabei verschiedene Technologien eingesetzt: Für den Test nah am Quelltext sind spezielle Unit-Test Werkzeuge erforderlich, der Test von Steuer- und Regelfunktionen erfordert Model-, Software- und Hardware-in-the-Loop Werkzeuge. In dieser Arbeit wird deren Integrierbarkeit untersucht. Der Fokus liegt auf einer neuen Programmiersprache zur Implementierung von Testfällen.

Abstract (englisch):
Embedded software demands intensive testing of functional and non-functional requirements. Automation of such tests is performed with different technologies. Source-code level tests require specialized unit-testing tools. Tests of the high-level behavior of control systems follow the model-, software- and hardware-in-the-loop approach. This work studies the integration of such system-level and source-code level tests. The focus lies on a new programming language to implement test cases.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000069280
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0663-8
urn:nbn:de:0072-692800
KITopen-ID: 1000069280
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang VIII, 233 S.
Abschlussart Dissertation
Prüfungsdaten 15.12.2016
Schlagworte Testautomatisierung, Domänenspezifische Sprachen, Eingebettete Software, Test automation, Domain specific languages, Embedded software
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page